Heizschnüre

HeizTexGmbHSchnuere1

Elektrisch leitfähige HeizTex®-Schnüre werden aus einer Kombination von mehreren Polymersilber und//oder Polymerkohlenstofffäden zusammengeflochten. Die Anzahl der zusammengeflochteten Fäden hängt vom Einsatzbereich ab. Dabei wird die Anwendung der Ummantelung als Schutz- und Isolationsfunktion berücksichtigt. Ihre Arbeitstemperatur liegt im Niedertemperaturbereich bis 100°C und der elektrische Widerstand im Bereich von 3 Ohm/m bis zu 100 kOhm/m.